News und Veranstaltungen

aus der Mönchengladbacher Gastronomie

Foto: Jutta Stegers Fotografie

Foto: Jutta Stegers Fotografie

Mi, 31.05.2017 | Anzeige

Marasol

Frische Tapas am Abteiberg

Am 10. Juni eröffnet das Café & Restaurant „Marasol“ seine Türen. Die neue Gastronomie auf der Abteistraße 26 liegt gegenüber dem Museum Abteiberg und wird von Maria Opificius geleitet. Die gebürtige Brasilianerin bereichert die Mönchengladbacher Gastronomie mit spanisch-mediterraner Küche und der Hausspezialität „Tapas“. Für die gehobene Küche in elegantem Ambiente konnte sie den bayerischen Chefkoch Stefan Wächter gewinnen, der für seine kreativen Kompositionen bekannt ist. Die Gäste können von Frühstück, Business-Lunch bis zum After Work Dinner entspannt die frischen Gerichte, die herzliche Gastfreundschaft und die ruhige Atmosphäre genießen – zentral im Herzen des historischen Stadtkerns.

Maria Opificius fand Ende letzten Jahres in der neu erbauten Fläche am Abteiberg die passende Location in Toplage. „Das Marasol ist ein Traum, den ich mir erfüllt habe. Ich liebe es, Gäste zu verwöhnen, frische Speisen immer wieder neu zu kreieren und einen Ort für Genuss und Ruhe zu schaffen“, erzählt die Geschäftsfrau. Die Speisekarte umfasst frische Salate und feine Fisch- und Fleischgerichte. Geschäftsleute können in der Mittagspause aus einer wöchentlich wechselnden Mittagskarte ihren Business-Lunch wählen. „Wichtig ist mir aber auch die enge Interaktion mit städtischen Events aus Sport, Kultur und Kunst, wie z. B. die Tour de France“ kündigt die Unternehmerin an. Neben kulinarischen Events wird es auch Live-Musik aus Klassik, Jazz und Bossa Nova geben.

Weitere Infos unter www.marasol-restaurant.de.

Zurück