Gin-Special Deutschland

HINDENBURGER Gastronomie Serie

Foto: © Heimat Gin

Foto: © Heimat Gin

September 2018

Heimat Gin

Gin-Special Deutschland

Schwaigern in der Nähe von Heilbronn ist die Heimat dieses Gins, genauer gesagt die in der fünften Generation betriebene Brennerei der Familie einer der Produzenten des Heimat Gins. Eigentlich ist man dort auf Obst- und Edelbrände von heimischen Streuobstwiesen spezialisiert aber irgendwann kam dann doch der Gin dazu. Das Ergebnis ist ein bodenständiges, herb-kräutriges Destillat mit 18 handverlesenen Botanicals, darunter Apfel, Birnen, Wiesensalbei, Thymian und Spitzwegerich.

Nosing

Mein erster Eindruck nach dem Öffnen der Flasche ist ein sehr fruchtiger - wohl von den Äpfeln und Birnen obwohl ich deren unmittelbaren Aromen nicht sofort herausriechen kann. Es folgen florale und kräutrige Aromen, bei denen ich Salbei und Thymian deutlich zu erkennen glaube.

Tasting

Zuerst wird der Heimat Gin natürlich pur probiert. Für einen kurzen Moment kommt eine Süße zum Tragen, die aber sofort von herben und kräutrigen Noten überlagert wird. Auch den Wacholder schmecke ich hier deutlich heraus. Mit einem Eiswürfel kommen die Aromen noch deutlicher zum Vorschein, vor allem die herben Noten sind auch im langen Abgang sehr deutlich präsent. Als nächstes kommt die Verkostung mit einem Tonic. Die Hersteller empfehlen ein herbes Tonic Water wie Fever Tree Mediterranean oder auch das klassische Thomas Henry aber so ganz zufrieden bin ich persönlich mit dieser Auswahl nicht. Nach mehreren Tests habe ich dann meinen Favoriten gefunden - das Aqua Monaco „Green Monaco Organic Herbal Tonic“ ist mein „personal best serve“. am Besten serviert mit Rosmarin, Thymian oder Gurke.