Magazin

Trends, Tipps und News aus der Gastro-Szene

  • Foto: Tonka Gin

    Foto: Tonka Gin

  • Christmas Tonka Gin, Foto: Tonka Gin

    Christmas Tonka Gin, Foto: Tonka Gin

November 2017

Tonka Gin aus Hamburg

Gin des Monats

Die Idee, den Gin mit der Tonkabohne zu verfeinern, kam Daniel Soumikh nach einer Reise durch Spanien. Dort erlebte er, dass das Gewürz nicht nur in der Küche verwendet wurde, sondern dort auch ihren Weg in die Barszene erhalten hatte.

Von diesem Zeitpunkt an, arbeitete Daniel Soumikh fast zwei Jahre lang an der Umsetzung seines Tonka Gins. Mit großer Unterstützung einiger Barkeeper und einer kompetenten Brennerei, konnte er die ersten fertigen Flaschen am 26. September 2014 voller Freude präsentieren.

Den Tonka Gin stellt Daniel Soumikh in einer kleinen Brennerei her. Diese liegt idyllisch inmitten von Obstfeldern, in der nähe von Hamburg. Von der Herstellung des Destillates bis hin zur Abfüllung der Flaschen, der Anbringung der Etiketten und des Verpackens der Flaschen, wird alles in Handarbeit durchgeführt! Die per Hand geschriebenen Nummern geben darüber Auskunft, welche Produktionsnummer, Flaschennummer und im welchem Monat/Jahr eine Flasche hergestellt wurde.

Die Tonkabohne verleiht dem Tonka Gin seinen unverwechselbaren, eleganten und einzigartigen Geschmack. Noten wie süße Vanille, herbe Bittermandel und würzige Heublume tragen zu diesem besonderen Geschmackserlebnis bei! Der Tonka Gin kann mit 47 % vol. ideal als Gin & Tonic (Fever Tree oder Schweppes Dry) oder als Mix genossen werden.