Magazin

Trends, Tipps und News aus der Gastro-Szene

Foto: © 1423 World Class Spirits GmbH

Foto: © 1423 World Class Spirits GmbH

September 2020

UnersetzBAR RUM 2020 - Charity Rum

Auch im achten Monat der Corona-Krise steht die Gastronomie, trotz Lockerungen und Wiedereröffnung, weiterhin in großen Teilen vor einer existenziellen Bedrohung. Vor allem die Barszene ist hart getroffen. Viele Bars sind klein oder eng, so dass es schwer ist, die vorgeschriebenen Coronaschutzregeln so umzusetzen, dass eine Gastkapazität erreicht wird, die ein betiebswirtschaftlich sinnvolles Arbeiten ermöglicht. Auch wenn die Barbetreiber/innen kreative Ideen entwickeln, Cocktails zum Mitnehmen anbieten und im Rahmen ihrer Möglichkeiten derzeit eine Außengastronomie eröffnen können, es ist zu befürchten, dass viele kleinere Bars im Winter ihre Türen für immer schließen müssen.

Neben vielen lokalen Unterstützungs- und Hilfsmöglichkeiten für die Gastronomie gibt es auch mehrere bundesweit laufende Projekte z.B. aus der Getränke- und Spirituosenindustrie. So auch von der 1423 World Class Spirits GmbH, der deutschen Tochtergesellschaft des kleinen aber feinen Importeurs, unabhängigen Abfüllers und weltweit tätigen Dstributors 1423 ApS aus Dänemark.

Deutschen Spirituosenfreunden dürften die Gin- und Rum-Abfüllungen der Band Rammstein bekannt sein. Unter Rumfans sorgen die Marken Worthy Park, Ron Companero und S.B.S. Single Barrel Selection regelmäßig für Freude am Glas.

Für Nina Vorster, CSO der deutschen 1423 World Class Spirits GmbH war es ein wichtiges Anliegen, ihren Freunden in der Barszene in dieser schwierigen Zeit zu helfen, wozu sie die ihr zur Verfügung stehenden Ressourcen einsetzte, in diesem Fall Rum. Ein Name war auch schnell gefunden, denn Bars sind für die deutsche Gastronomieszene in der Tat „Unersetzbar“. Batch #1 des UnersetzBAR RUM 2020 hatte eine kleine Auflage von lediglich 100 Flaschen eines jungen Rum aus der Dominikanischen Republik, womit ein Reinerlös von 2.500€ für die Bars erzielt werden konnte. Natürlich ist Batch #1 längst vergriffen und mittlerweile ein begehrtes Sammlerstück.

Der aktuell erschienene Batch#2 des UnersetzBAR RUM 2020 ist aus der Einzelfassabfüllung eines 20 Jahre alten, milden, geschmackvollen und runden Panama Rum mit 40% Vol., von dem es insgesamt 280 Flaschen gibt. Auch hier geht der komplette Reinerlös (ca. 30€ pro Flasche) an eine der teilnehmenden Bars, für die man sich beim Kauf entscheiden kann.

Aus unserer Region sind die Boothby‘s Bar und Bar Ellington aus Düsseldorf sowie die Cocktailbar Daktari und die School of Drinking aus Essen dabei. Aber selbst wenn keine Bar dabei ist, die zu den eigenen Favoriten zählt, der gute Tropfen alleine ist den Kauf schon wert... daher der Tipp der Genussredaktion - kaufen! trinken! genießen! und dabei doch noch etwas für die deutsche Barkultur tun.